Freiheit für Manuel

In Österreich sitzt seit wenigen Tagen ein freiheitsliebender Mensch hinter den Gittern einer Justizanstalt. Was wird dem Familienvater vorgeworfen, was hat er verbrochen? Nichts – ihm wird keine Straftat zur Last gelegt! Einzig seine politische Einstellung ist den Regierenden ein Dorn im Auge. Jede Meinungsäußerung kann in Österreich zum Wagnis Weiterlesen…

Verbietet nur …

Verbietet nur, verbietet ruhig weiter, wo immer sich ein Hauch von Freiheit regt! Ist eure Willkür doch die Stufenleiter, auf der wir aufwärts steigen unentwegt. Sind doch Verbote nur ein Schwächezeichen der Tyrannei, die Widerstand erzeugt. Wir Jungen werden der Gewalt nicht weichen. Wir bleiben glaubensstark und ungebeugt! Verbietet nur, Weiterlesen…

Stellungnahme eines Betroffenen der gestrigen Razzien

Stellungnahme eines Betroffenen der gestrigen Razzien im Zuge des Verbots der „Artgemeinschaft – Germanische Glaubens-Gemeinschaft wesensgemäßer Lebensgestaltung e.V.“ (AG-GGG e.V.) Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 4 (1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich. Die Artgemeinschaft hat sich seit ihrer Weiterlesen…

Revision abgebügelt: Verurteilung von Sascha Krolzig im N.S. Heute-Prozess rechtskräftig!

Die „politische Strafsache“ (O-Ton auf S. 1 der Ermittlungsakte) gegen Sascha Krolzig, die als Dortmunder N.S. Heute-Prozess bekannt wurde, hat mit Beschluss des Bundesgerichtshofes vom 27. Juli 2023 Rechtskraft erlangt. Unterm Strich bleibt es also bei neun Monaten auf Bewährung wegen diverser Meinungsdelikte in Beiträgen des Magazins Nationaler Sozialismus Heute Weiterlesen…

Berufungsverhandlung gegen Steven Feldmann

Um 9.15 Uhr beginnt vor dem Landgericht Dortmund die Berufungsverhandlung gegen Steven Feldmann. An der Einlasskontrolle herrscht schon großer Andrang seiner Freunde, Kameraden und Unterstützer. Zur Erinnerung: Es handelt sich heute bereits um die dritte (!) Berufungsverhandlung in ein- und demselben Verfahren. Steven und sein Verteidiger hatten zweimal das Revisionsverfahren Weiterlesen…

Meinungsfreiheit in Gefahr

Demokratien leben und fallen mit der Freiheit des Wortes. Der ungehinderte Austausch von Meinungen ist daher von zentraler Bedeutung für die Entwicklung einer freien demokratischen Gesellschaft, so der allgemeine Konsens der Vertreter dieser Staats- und Gesellschaftsform. Verankert ist dieser wichtige Grundsatz daher in §5 des Grundgesetzes (GG) der Bundesrepublik Deutschland, Weiterlesen…

Meinungsfreiheit ist kein Verbrechen – Freiheit für Ralph!

Wie wir bereits berichtet haben, ist die Revision im sogenannten „Altermedia“-Verfahren durch den 3.Strafsenat beim Bundesgerichtshof verworfen worden, sodass das politisch motivierte Urteil vom Oberlandesgericht Stuttgart rechtskräftig ist. Dies bedeutet insbesondere für Ralph Kästner, dem im obigen Verfahren die Rädelsführerschaft einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen wurde – die man mal eben Weiterlesen…