Der Dortmunder Nationalist Steven Feldmann, der vor dem Landgericht Dortmund – in einem offensichtlich politisch motivierten Urteil – zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden war, wird am kommenden Mittwoch aus der JVA Werl zurück in die JVA Dortmund verlegt. Grund hierfür ist eine erfolgreiche Revision gegen das Urteil des Landgerichts Dortmund. Wann der Prozess in die nächste Runde geht ist derzeit noch unklar, durch die erfolgreiche Revision wird Steven aber zunächst aus der Strafhaft “entlassen” und befindet sich wieder in Untersuchungshaft. Natürlich freut er sich auch in Dortmund über ein paar aufmunternde Worte, die ihr ihm postalisch zukommen lassen könnt. Die neue Anschrift lautet dann ab Mittwoch:

Steven Feldmann
JVA Dortmund
Lübecker Str. 21
44135 Dortmund


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code