DIE RECHTE – Bundesvorsitzender Sascha Krolzig hat seine Haftstrafe angetreten

Mitte Juli 2020 hat der DIE RECHTE – Bundesvorsitzende Sascha Krolzig, auch bekannt als Betreiber des Sturmzeichenverlages, seine Haftstrafe angetreten, zu der er vom Landgericht Bielefeld wegen einer Äußerung über den Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde Herford-Detmold verurteilt worden war. Erst wenige Tage zuvor, hatte das Bundesverfassungsgericht eine Verfassungsbeschwerde von Krolzig Weiterlesen…

+ + + Wichtiger Hinweis + + +

Liebe Mitstreiter,
das BRD-System ist derzeit wieder hochaktiv im Kampf gegen Systemgegner und Oppositionelle. Gerade die Vorfälle, die Festnahmen und Hausdurchsuchungen der letzte(n) Woche(n) haben gezeigt, dass man jederzeit mit derartigen Repressionen rechnen muss, unabhängig davon, in welchen Kreisen man sich bewegt. (mehr …)