Solidarische Kundgebung für Andreas Carlsson …

Solidarische Kundgebung für Andreas Carlsson

Am 6.7.2016 fand vor der schwedischen Botschaft, in der ukrainischen Hauptstadt Kiew, eine Kundgebung für Andreas Carlsson statt. Dieser befindet sich nach seiner Auslieferung weiterhin in schwedischer Haft. In regelmäßigen Abständen findet diese Art des Protests statt, um auf das Schicksal von Andreas aufmerksam zu machen und seinen Fall stets in die Gedächtnisse zu rufen.

Dutzende Aktivisten beteiligten sich an dieser Aktion und zeigten so deutlich ihre Solidarität.

Den anwesenden Vertretern der Presse wurden ihre zahlreichen Fragen beantwortet, um ein möglichst großes Echo zu erhalten.

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=943087615795537&id=781102251994075

https://www.nordfront.se/andreas-carlsson-lagger-fram-motbevis-mot-showan-shattak.smr