Offizielle GH-Bekanntmachung zum Thema: andere “Gefangenenhilfen” mit gleichem oder ähnlichem Namen

Gefangenenhilfe ist eine sehr wichtige und notwendige Aufgabe innerhalb unserer Bewegung. Wir in der GefangenHilfe, mit unserem EINZIGEN Sitz in Stockholm / Schweden, nehmen diese Aufgabe sehr ernst und stecken viel Zeit, Energie sowie eigenes Geld in dieses Projekt.

Wir arbeiten NUR dezentral mit vielen Gefangenenhilfsprojekten, Organisationen, Parteien und Freien Kräften zusammen und werben nicht um Mitglieder. Außerdem sind wir KEINE Nachfolgeorganisation von aufgelösten oder verbotenen Vereinen sowie anderen Strukturen. Allerdings tauch(t)en in der letzten Zeit unseriöse Gefangenenhilfen aus dem Nichts auf und verschwinden dann schnell wieder.

Wir werden deshalb NIEMALS eine Vertretung in einem anderen Land oder einer Stadt haben! SÄMTLICHE “Gefangenenhilfen”, die Städte oder gar Länder-Sektionen eröffnen, sind von uns weder autorisiert noch in irgendeiner Weise gewollt – besonders nicht in der BRD oder Österreich.

PS: wer es noch nicht mal schafft, selbstständig einen eigenen Namen zu finden, lässt tief in die Arbeitsweise der “Organisation” blicken..