Ein “like” zu früh – oder wie Demokratie in der …

Ein “like” zu früh – oder wie Demokratie in der brd gelebt wird!

Da wird ein Staatsanwalt von seinem sicher geglaubten Posten als Justizminister abgezogen, nur weil er ein “like” bei der “falschen” Partei gesetzt hat. Vermutlich bei einem brisanten Thema… immerhin ein “like” bei der zweitstärksten Kraft im Land, mit Direktmandaten von satten 30%+. Sofort schrillten die Alarmglocken und er wurde gefeuert, bevor er überhaupt angefangen hatte.

Mehr dazu im Bericht:
“Der Stralsunder Staatsanwalt Sascha Ott wird nicht Justizminister von Mecklenburg-Vorpommern. Er hat nach Medienberichten eine Seite der AfD auf Facebook „geliked“, findet sie also gut, und wurde deshalb vom CDU-Landesvorstand am späten Freitagabend als Kandidat für das Ministeramt zurückgezogen.
Das bestätigte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) am Samstag am Rande des CDU-Landesparteitags in Wittenburg, bei dem über den Koalitionsvertrag mit der SPD abgestimmt werden soll. Glawe erklärte, die Rostockerin Katy Hoffmeister solle nun neue Justizministerin werden. (dpa)”

http://news-hl-cm.newsrep.net/h5/nrshare.html?r=3&lan=de_DE&pid=3&id=SU442b24elH_de&app_lan=&mcc=262&declared_lan=&pubaccount=0

Veröffentlicht in Allgemein.