Die Seniorin erhielt einen Strafbefehl über 750 …

Die Seniorin erhielt einen Strafbefehl über 750 Euro. Sie ging in Widerspruch, landete wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen vor dem Amtsgericht Dresden.

Sie zog ihren Einspruch zurück und muss nun die Geldstrafe zahlen